Jugendschutz ab 01.04.2016


 

AB 01.04.2016 GILT DAS NEUE JUGENDSCHUTZGESETZ
 
Ab dem 01.04.2016 dürfen Personen unter 18 Jahren keine elektronischen Zigaretten, Shishas oder Liquids mehr kaufen.
Dies gilt im Einzelhandel sowie für Onlineshops in Deutschland.
Onlineshops haben sicherzustellen, dass Personen unter 18 Jahren keine Waren Bestellen dürfen.
Daher müssen wir vor und nach dem Kaufabschluss eine Altersprüfung durchführen.


Sie müssen (einmalig) während des Kaufprozesses Ihr persönliches Kundenkonto altersverifizieren.
Hierzu werden Sie gesondert während der ersten Bestellung aufgefordert.

Die Prüfung der Volljährigkeit erfolgt über die Eingabe der Daten aus Ihrem Personalausweis (neu oder alt) oder
Ihrer Aufenthaltserlaubnis (Aufenthaltstitel), sofern Sie keinen deutschen Personalausweis besitzen.

Bitte erstellen Sie zuerst ein Kundenkonto (oben unter "Kundenlogin >> Konto erstellen") und senden Sie uns bitte die

eingescannte Vorder- und Rückseite Ihres Ausweises an unsere Email-Adresse: info(at)dampflager.de.
Sie können es auch
auch einfach per Handy abfotografieren.
Bitte achten Sie darauf, dass auf Ihrem Ausweis Ihr Geburtsdatum zu sehen ist, damit wir Ihre Volljährigkeit überprüfen können.

Wir werden Ihren Ausweis überprüfen und Ihr Kundenkonto innerhalb von 24 Stunden freischalten.

Wichtig: Während dieser Prüfung werden die Daten nicht abgeglichen oder an Dritte übermittelt.

Die Ausweisdaten werden in unserem Online-Shop vor der Bestellung auf Richtigkeit geprüft, Ihr Alter wird bestätigt

und Ihr Kundenkonto wird als Kunde über 18 Jahren eingerichtet und ist damit dauerhaft altersverifiziert.
Erst nach dieser erfolgreihen Prüfung kann über uner Online Shop eingekauft werden.

Erst nach der Altersprüfung werden wir die gekaufte Ware an den Kunden verschicken.
 
ALTERSÜBERPRÜFUNG BEI DER ZUSTELLUNG
Auch bei der Zustellung muss überprüft werden, dass kein Minderjähriger das Paket empfängt.
Daher ist keine Lieferung an Packstationen oder vereinbarte Ablageorte mehr möglich. Bitte prüfen Sie diesbezüglich
Ihre Lieferanschrift.

Da Artikel ohne Jugendfreigabe innerhalb Deutschlands nur als DHL Spezialversand für Artikel ohne Jugendfreigabe
verschickt werden können,ist es unbedingt erforderlich, dass der Name auf dem Ausweis exakt mit dem in der
Lieferadresse in der Bestellung übereinstimmt. Dies ist unerlässlich;da bei der Versandart DHL Spezialversand für Artikel
ohne Jugendfreigabe bei der Auslieferung Ihre Daten geprüft werden, um sicherzustellen, dass keine Auslieferung an
Minderjährige erfolgt. Die Übergabe der Sendung erfolgt ausschließlich eigenhändig.

Das heißt, der Empfänger muss persönlich anwesend sein, um die  Lieferung entgegenzunehmen.
Dabei werden Identität und Volljährigkeit des Empfängers überprüft.
Hierzu ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses notwendig.
Die Vorlage eines Führerscheins ist zur Aushändigung der Sendung nicht ausreichend.

Bitte beachten Sie: Eine Lieferung an Postfach- und Packstation-Adressen ist deshalb nicht möglich.

Sollte kein Empfangsberechtigter Ihre Sendung entgegennehmen können, so wird die Lieferung in der nächstgelegenen
Postfiale zur Abholung bereitgestellt.
Und nur der Person übergeben die über 18 Jahren ist und auch als Empfänger eingetragen ist.